StartseitePortalFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Gilden Charta

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Katalinka
Huscarl
Huscarl


Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 08.04.14
Alter : 41
Ort : Hessen

BeitragThema: Gilden Charta   Fr 18 Apr 2014 - 12:55

Charta der Walgrind´s Wächter
(erstellt 2003, aktuallisiert 2013, Änderungen vorbehalten!)


Diese Charta hat die Aufgabe, Mitgliedern der Gilde, alle Beschlüsse und Regelungen die gefasst wurden aus einer Hand gesammelt zur Einsicht zu stellen. Diese sind für eine Gemeinschaft unabdingbar und daher auch für uns notwendig. Jedoch geraten viele Regeln schnell wieder in Vergessenheit, was ich mit dieser Charta zu verhindern versuche.
Ziel ist es auch in Zukunft alle neuen Regelungen schnellstmöglich hier aufzunehmen.




Inhaltsverzeichnis

1 Funktion der Gilde

2 Regeln der Gilde
2.1 Allgemeine Verhaltensregeln
2.2 Ein und Austritt
2.2.1 Aufnahme neuer Spieler in die Gilde
2.2.2 Austritt aus der Gilde

2.3 Gildenstruktur
2.3.1 Gildenränge
2.3.2 Beförderungen
2.3.3 Degradierungen
2.4 Ämter in der Gilde

2.5 Organisatorisches
2.5.1 Homepage
2.5.2 Forum
2.5.3 Mailingliste

2.6 Spezielle Regelungen
2.6.1 Gildentreffen
2.6.2 Gildenemblem
2.6.5 Starten von Gildenaktionen

2.7 Gildenaktionen
2.7.1 RvR-Stammgruppe

3 Regeln der Allianz

3.1 Mitgliedergilden der Allianz
3.2 RvR-Regeln







1 Funktion der Gilde

Dark Age of Camelot zu einer Gemeinschaft zusammen zu schließen, um die Möglichkeiten des Einzelnen zu verbessern und für alle durch Interaktion mit bekannten Charakteren den Spielspaß zu steigern.

Spielspaß ist das oberste Ziel der Gilde. Jeder kann tun was ihm im Spiel am meisten Spaß macht, es gibt keinen Zwang Bestandteile des Spiels auszuüben oder zu unterlassen

2 Regeln der Gilde

2.1 Allgemeine Verhaltensregeln

DAoC ist ein Spiel und als solches zu handhaben. Es soll allen Spaß machen. Nicht mehr und nicht weniger! Kommunikation ist ein essentieller Bestandteil und daher auch entsprechend wichtig. Leider können die einzelnen Spieler keine Mimik Anderer sehen, weshalb Äußerungen manchmal falsch interpretiert werden könnten. Durch die Verwendung von Smiley´s und Emotes kann Nachrichten ein gewisses Maß an 'Mimik' verliehen werden.

Freundlichkeit ist oberstes Gebot! Beleidigungen gegenüber anderen Spielern werden nicht toleriert und können zu Degradierung oder gar Ausschluss aus der Gilde führen.

Wenn bei Treffen ein genauer Zeitpunkt angesetzt ist, sollte man pünktlich, besser noch etwas früher erscheinen. Es ist für alle Beteiligten immer sehr leidig, auf Nachzügler warten zu müssen, was den Spielspaß stark beeinträchtigen kann.
Denkt immer dran. Es ist nicht nur Eure Zeit, die Ihr beim zu spät kommen verschwendet!

Bei den meisten Events gibt es einen Leader. Seine Anweisungen sind uneingeschränkt zu befolgen! Gerade bei größeren Aktionen ist Disziplin unerlässlich für das Gelingen und den Spielspaß.

Spam ist weder im Gilden-, noch im Allianzchat gern gesehen. Es gilt allgemein als unhöflich dies zu tun und ist somit verboten.

Gespräche zwischen 2 Personen, die nichts mit der Allgemeinheit in Chat zu tun haben, sollten über /send abgewickelt werden.

2.2 Ein und Austritt

2.2.1 Aufnahme neuer Spieler in die Gilde

Neue Spieler werden generell durch einen der Gildenmeister aufgenommen. Dafür ist keinerlei Anmeldung erforderlich. Der Aufzunehmende sollte sich lediglich mit den Grundsätzen der Gilde einverstanden erklären und diese beachten. Des weiteren solle er freundlich und offen sein und Spaß am Rollenspiel haben.

Twinks von sich schon in der Gilde befindlichen Spielern können ohne weiteres in die Gilde aufgenommen werden, sollten keine schwerwiegenden Gründe dagegen sprechen.

2.2.2 Austritt aus der Gilde

Jedem Spieler steht es frei mit einem oder allen Charakteren die Gilde zu verlassen.

Spieler können von den Gildenmeistern der Gilde verwiesen werden, wenn diese dies aufgrund akuter Vorfälle als notwendig erachten. Gründe dafür könnten z.B. ein andauernder schlechter Umgangston mit anderen Spielern sein

2.3 Gildenstruktur
Die Gilde bietet die Möglichkeit Mitglieder in verschiedene Ränge zu unterteilen. Dies hat hauptsächlich die Funktion, Charakteren gewisse Rechte² innerhalb der Gilde zu verleihen. Allerdings geht mit den Rängen immer eine gewisse Maß an Erfahrung und Autorität einher, weshalb Weisungen von Gildenmeistern oder Offizieren im Auftrag Folge zu leisten sind. Jedoch werden in der Regel keine Befehle gegeben, vielmehr gelten die Regeln der Gilde für alle bindend.

2.3.1 Gildenstruktur

Rang 0 Gildenleitung, Zoq (Oberster Chef), Swaechter
und Kodex
Rang 1 Offiziere
Rang 5 Alte Hasen (Ehrenrang)
Rang 8 Wächter (Ehre das Wappen tragen zu dürfen)
Rang 9 Anwärter


2.3.2 Beförderungen

Nach Eintritt erhält man zunächst den Rang des Anwärters bis nach einer kurzen Probezeit einer der GM´s oder der Offiziere den Anwärter befördert.
Rang 5 ist nur zu erreichen, wenn man besonderen Einsatz für die Gilde gezeigt hat und der Gilde schon lange Zeit die Treue hält. Für Rang 1 ist noch mehr Einsatz erforderlich. Den Gildenmeister Rang kann niemand erreichen. Befördern können nur Offiziere udn Gildenmeister.

2.3.3 Degradierungen

Äquivalent zum Rauswurf aus der Gilde können nur Gildenmeister Degradierungen vornehmen. Gründe hierfür sind im Einzelfall zu suchen




2.4 Ämter in der Gilde

Es gibt ein paar wichtige Aufgaben in der Gilde zu erledigen, die verschiedenen Personen zugeteilt wurden. Diese werden im Folgenden kurz genannt:

Gildenmeister: Dieses Amt teilen sich Zoq,Army und Kodex (brisante Dinge sind Grundsätzlich mit Zoq abzusprechen)
Forumswart Hockus und Kodex
Ansprechpartner ingame zur Zeit: Swaechter, Kodex, Kata (Gazelle), Daoud



2.5 Organisatorisches


2.5.1 Forum

Das Forum, zu finden unter www.walgrindswaechter.de, stellt das Hauptkommunikationsmedium außerhalb des Spiels dar. Hier kann man, in verschiedenen Bereichen unterteilt, alle Angelegenheiten besprechen, die das Spiel, oder unsere Gilde betreffen. Der Interne, nur für Mitglieder der Gilde zugängliche Bereich, beinhaltet u.A. unsere Planungen bzgl. RvR, die natürlich einer gewissen Geheimhaltung unterliegen.
Unter der Rubrik 'Neulinge und alte Hasen' sollte sich jeder einmal eingetragen haben, damit für alle die Möglichkeit besteht mehr über die Mitglieder der Gilde zu erfahren.


2.6 Spezielle Regelungen


2.6.1 Gildentreffen

In unregelmäßigen Abständen aber nach frühzeitiger Ankündigung in der Gildenmitteilung, findet ein Gildentreffen statt. Dazu treffen wir uns alle an dem genannten Ort. Bei diesen Treffen sollten, sofern es zeitlich einzurichten ist, alle mit ihrem Mainchar anwesend sein. Gesprochen wird im Gildenchat, welcher dür die Dauer des Treffens möglichst für wichtige Äußerungen freigehalten werden sollte.

2.6.2 Gildenemblem

Das Gildenemblem ist das Erkennungszeichen unserer Gilde. Jeder der den Rang des Wächters trägt, kann und muss dieses Emblem auf seinem Umhang tragen. Ausgenommen sind Klassen, die über die Fähigkeit 'stealth' verfügen. Bei Ihnen kann das Emblem verräterisch wirken, daher ist es ihnen freigestellt, den Umhang damit zu verzieren. Angemerkt sei, dass man aber auch 2 Umhänge besitzen kann, wovon einer das Emblem nicht trägt und der andere für allgemeines Leveln damit verziert ist.
Das Emblem setzt ein Siegelmacher für eine Gebühr von 5g auf den Umhang oder auf Schilde. Siegelmacher gibt es in Jordheim und Aegirhamn.

2.6.5 Starten von Gildenaktionen

Jedes Mitglied der Gilde hat über das Forum die Möglichkeit ein Event zu starten. Sollte es sich um kleinere Events wie Levelaktionen oder Dungeonraids handeln, ist dies einfach im Forum zu posten. Dazu wäre es gut, schon im Header das Datum und die Uhrzeit zu erwähnen. Und es wären zusätzliche Bekanntmachungen z.B. im Gildenchat angebracht, um möglichst viele Mitglieder frühzeitig davon in Kenntnis zu setzen.
Bei größeren Aktionen wie Keepraids (ausgenommen BG-Raids) bedarf es der vorherigen Absprache mit einem Gildenmeister.
Wer ein Event starten möchte, wird automatisch zunächst Leader dieses Events. Er kann diese Verantwortung natürlich auch an andere Spieler mit deren Einverständnis abgeben.


2.7 Gildenaktionen

2.7.1 RvR-Stammgruppen

Wir versuchen eine regelmäßige RvR-Stammgruppe der Gilde ins Leben zu rufen, die aus einer, maximal 2 schlagkräftigen Gruppen bestehen soll und sich mehrmals die Woche um 20 Uhr in Svasud Faste trifft. Teilnehmen können in erster Linie lvl 50 Chars. Auch niedrigere Chars können mitgenommen werden, sie sollten aber zumindest lvl 45 erreicht haben.
Ziel dieser Gruppe ist es sich nach und nach aufeinander abzustimmen und mit gezielter Taktik effektiver im RvR zu werden.


3 Regeln der Allianz

Eine Allianz ist ein Zusammenschluss mehrerer Gilden, die einen ähnlichen Zweck erfüllt wie eine Gilde selbst. DAoC bietet die Möglichkeit mit allen Mitgliedern der Allianz gleichzeitig über den Allianzchat zu sprechen. Dadurch hat man schneller Kontakt zu einer großen Anzahl von Spielern zwecks LvL-Gruppen, RvR-Aktionen oder Craftern. Die Leitung der Allianz liegt bei einem Allianzführer, der von allen GM´s der Gilden auf einem Gildenmeistertreffen gewählt wird. Auf diesen regelmäßigen Treffen werden auch gewisse Regelungen beschlossen, welche wiederum für alle Mitglieder der Allianz verbindlich sind.


3.1 Mitgliedergilden der Allianz

Derzeit befinden sich folgende Gilden in unserer Allianz (server atm: Genesis)

Moschn fürn Groschn



3.2 RvR - Regeln

Es gibt eine Person, die die Führung übernimmt. Seinen Anweisungen sind unbedingt Folge zu leisten. .

Sticken und Sprinten sind selbstständig zu tätigen Smile


Beim Sticklost sofort melden, im Chat und/oder Teamspeak. Nach Rückkehr zur Gruppe zurückmelden, damit die Gruppe weiterlaufen kann.

Bei wiederholtem Verstoß gegen diese Regeln kann derjenige aus der RvR - Gruppe für diesen und auch für den darauf folgenden Abend ausgeschlossen werden.
Nach oben Nach unten
 
Gilden Charta
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Gilden RPG

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: offen für alle :: Bewerbungen-
Gehe zu: